Campfire Festival

31. Juli - 01. August 2015

Lelkem

Facebook:
Lelkem
Website:
Lelkem

Schmiede des modernen Klageliedes

Der urbane Musikstil der Österreich/Ungarischen Alternative & Prog Rock Band mit dem seltsamen Namen, lässt sich wohl übergreifend nur als „Modern Lament“ bezeichnen. Hört man nur einen Song, oder auch einen Auszug, ist man versucht zu behaupten, es handle sich um eine Indie-Rock, oder gar Post-Rock-Band

Dass darauf Zitate aus der Neunziger Alternative Rock Szene, sowie verschachtelte Rhytmen und brachiale Härte aus dem Neo Progressive Rock folgen, kommt im Anschluss unerwartet. Diese stilistische Vielfalt ordnet sich jedoch immer dem intelligentem Songwriting unter und verzichtet nie auf prägende Hooklines.

Das Quartett besticht mit bittersüßer Melancholie, experimentellen Klang-Ausbrüchen, Effekthaschereien, einigen Loops aus der Elektro-Abteilung und eine gehörige Portion Rock Attitüde. Dies passiert auf eine Art und Weise, die einen mitunter sogar vergessen lässt, dass wirklich “nur” eine Rockband auf der Bühne steht.

Die Live Auftritte von Lelkem sind abwechslungsreich, kurzweilig und laden auf eine musikalische Reise, die bestimmt niemanden kalt lässt, ein.

So the fire burns again