Campfire Festival

31. Juli - 01. August 2015

Chris Simon

Facebook:
Chris Simon Music

Chris Simon aka. Christopher T. Simon

Ein Mann, Ein-Mann-Band, ein Mythos. Der Singer/Songwriter schreibt seine Texte sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache und sorgt mit seinen einschlägigen Melodien und raffinierten Gitarrenriffs für einen unvergleichbaren Zukunftssound, welcher die österreichische Musikszene schon bald in ihren Grundfesten erschüttern wird.

Dem aufstrebenden Newcomer wurde bereits die Ehre zuteil, in fragwürdigen Lokalitäten von Budapest bis Washington DC sein musikalisches Unwesen zu treiben. Mit seiner sich zur Hybris neigenden Attitüde, die sich in einer musikalischen Ausdrucksform verzweifelter Selbstironie und Hingabe widerzuspiegeln vermag, machte sich der Widerhaken der Gesellschaft im immer seichter werdenden Mainstream Sumpf nicht immer Freunde. Seine Fans hingegen sind ihm treu ergeben und werden dafür mit Schmankerln in der Form von selbsterklärt legendären Auftritten belohnt.

Der „Cab Driver“ nimmt dabei weder ein Blatt vor den Mund noch ein Plektrum vor das Schalloch seiner Taylor…

Oder vielleicht doch?

So the fire burns again